FAS-120/18 Das gemeindebehördliche Bauverfahren


  • Einschlägig befasste Bedienstete
Bei baubehördlichen Bewilligungsverfahren treffen oft gegensätzliche Interessen aufeinander, die dazu führen, dass von den Beteiligten alle verfahrensrechtlichen Möglichkeiten in Anspruch genommen werden. Die damit verbundenen juristischen Probleme und Fragestellungen aus der Praxis der Baubehörde bilden den Schwerpunkt dieses Seminars.
  • Neuerungen im Baurecht
  • Auswirkungen der Judikatur auf das Bauverfahren
  • Verfahrensrechtliche Fragen
  • Gemeinderechtliche Fragen
  • Spezifische baurechtliche Fragen
Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
16.05.201808:3016:00Klagenfurt am Wörthersee
Hairitsch Johannes Dipl.-Ing.
N. N.
Starovasnik Franz Mag.
Status: Durchgeführt
Kosten: 160,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 50
Anmeldung zum Kurs als: