FAS-660/00/18 Umgang mit digitalen Medien


  • Interessierte Mitarbeiter/innen
  • Landes- und Gemeindebedienstete
  • Lehrlinge von Land und Gemeinden
  • Führungskräfte
Die Online-Kommunikation dringt verstärkt in unseren Alltag, sowohl in berufliche als auch in private Lebensbereiche. Kommunikation ist dadurch einfacher, schneller und vor allem selbstverständlicher geworden. Empfindungen, Gedanken, Gefühle, Erlebnisse und Beziehungen werden vermehrt digital abgebildet. Ständige Online-Verfügbarkeit und mediatisiertes Handeln führt zu radikalen Veränderungen sowohl im Alltagsleben und als auch in der Gesellschaft. Welche Chancen, Möglichkeiten, aber auch Risiken ergeben sich im Social-Media-Zeitalter für die Nutzer/in? Im Rahmen dieses Seminars werden folgende Themen schwerpunktmäßig behandelt:
  • - Sensibilisierter Umgang mit sozialen Medien und E-Mail-Kommunikation
  • Reflektiertes Verhalten im Umgang mit sozialen Medien
  • Was bedeutet es immer POPC - „permanently online, permanently connected“ zu sein
  • Informationen zu Bildrechten & das Recht am eigenen Bild (darf alles veröffentlicht werden)
  • Punkteprogramm für einen sicheren Umgang mit digitalen Medien
  • Tipps aus der Praxis
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch
Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
12.10.201808:3013:00Klagenfurt am Wörthersee
Wagner Ernst Msc
Status: Durchgeführt
Kosten: 110,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 20
Anmeldung zum Kurs als: