FAS-320/18 Soziale Diagnostik in der Erwachsenenhilfe


  • Einschlägig befasste Bedienstete
Wie erkenne ich rasch die soziale Situation und wie kann ich mit den Klient/innen diese Situation so erheben, dass Lösungen sichtbar werden? In diesem Seminar wird anhand von Fallbeispielen über die Schwierigkeiten und Chancen des Findens von Lösungen gesprochen. Ausgewählte Instrumente der Sozialen Diagnostik und der Anamneseerstellung werden vorgestellt und ihre Verwendung ausprobiert. Sie erhalten brauchbare Werkzeuge für ihre tägliche Arbeit. Wichtig: Bereitschaft, eigene Fallbeispiele einzubringen
Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
22.11.201808:3017:00St. Georgen/Längsee
Pantuček-Eisenbacher Peter FH-Prof. Dr.
Status: Geplant
Kosten: 180,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 25
Anmeldung zum Kurs als: