FAS-410/02/19 FORUM e5 - Klimawandelanpassung


  • Teammitglieder der e5-Gemeinden
Der Klimawandel findet statt. Selbst durch einen vollständigen Stopp des Ausstoßes von Treibhausgasen ist eine weitere Temperaturerhöhung unvermeidbar. Neben verstärkten Klimaschutz- und Energieeffizienzmaßnahmen sind Schritte zur Anpassung an die nicht mehr abwendbaren Folgen des Klimawandels nötig. Was können die Gemeinden also tun, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen? Was ist bei der Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen zu beachten?
Der Workshop richtet sich an all jene Personen, die aktiv daran mitwirken wollen, dass in ihrer Gemeinde auf bereits erfolgte und zukünftige Klimaänderungen vorausschauend reagiert wird und Maßnahmen gesetzt werden, um Schäden zu vermeiden und sich ergebende Chancen zu nutzen.
Vortragende: Mag. Dr. Markus Kottek, Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 8 – Umwelt, Energie und Naturschutz, SG Energieeffizienz und Klimaschutz
DI Christina Morak, Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 8 – Umwelt, Energie und Naturschutz, SG Energieeffizienz und Klimaschutz
DI (FH) Hannes Obereder, Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 8 – Umwelt, Energie und Naturschutz, SG Energieeffizienz und Klimaschutz
KLAR! „Terra Future“, Manager DI Bernhard Reinitzhuber
KLAR! Region Großglockner/Mölltal-Oberdrautal, Gunther Marwieser
zukünftiger KLAR! Manager DI Roland Gutzinger
Ruth Gerl, MSc, M.Ed., Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 5 – Gesundheit und Pflege, Gesundheitsland Kärnten
Keine Informationen verfügbar.
Datum:Beginn:Ende:Ort:
11.07.201914:0017:00Kolbnitz
Gerl Ruth MSc
Kottek Markus Mag. Dr.
Morak Christina Dipl.-Ing.
Obereder Hannes Dipl.-Ing. (FH)
Status: Durchgeführt
Kosten: 0,00 €
Selbstkostenbeitrag: 0,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 0
Anmeldung zum Kurs als: